Berufliches Gymnasium für Wirtschaft

  • Highlights Berufliches Gymnasium:

    • Gute Realschüler bzw. Gymnasialschüler mit Versetzung in Jahrgangsstufe 11 (G9) bzw. Jahrgangsstufe 10 (G8) können das Abitur (Allgemeine Hochschulreife) erwerben und sich damit alle Chancen auf ein Studium (an Universitäten und Fachhochschulen) und auf gute Ausbildungsplätze sichern.
    • Die gewählte Fachrichtung ist keine Festlegung auf später (kein Fachabitur): Ihnen stehen alle Studienrichtungen offen.
    • In der Einführungsphase (früher Jahrgangsstufe 11) erfolgt eine Förderung in Englisch und Mathematik.
    • Unter bestimmten Voraussetzungen muss keine zweite Fremdsprache mehr belegt werden.

    Neugierig geworden?

    Für weitere Informationen zum Beruflichen Gymnasium klicken Sie hier: ausführliche Information

  •  

    Anmeldung Berufliches Gymnasium

    Formular herunterladen, mit Adobe Reader öffnen,
    am PC ausfüllen & mit den weiteren Unterlagen per E-Mail senden an:

    info@wso-giessen.de

    Der Postweg ist ebenfalls möglich.

    pdf-icon